Gewächshausplatten Standardmaße (8)

Hohlkammerplatten 4mm (2)

Hohlkammerplatten 6 mm (2)

Hohlkammerplatten 8 mm (2)

Hohlkammerplatten 10 mm (2)

Doppelstegplatten 16 mm (15)

Doppelstegplatten 25 mm (2)

Doppelstegplatten 32 mm (1)

Stegplatten | Doppelstegplatten passend zu deinem Bauvorhaben
Qualität zum Onlinepreis

Unser Lagerprogramm im Bereich Stegplatten aus Acrylglas oder Polycarbonat umfasst mehr als 23 unterschiedliche Stärken, Tönungen und Strukturen, mit der Auswahl aus Acryl- und Polycarbonatplatten.

Du kannst Stegplatten, auch gennant “Doppelstegplatte oder Hohlkammerplatte” von 4mm bis 32mm passend zu deinem Projekt in deiner Stärke, deiner Farbtönung und dem entsprechenden Flächengewicht auswählen.

Typischerweise kommen folgende Stärken bei genannten Bauvorhaben zum Einsatz:

Stegplatten | Hohlkammerplatten 4 mm, 6 mm, 8 mm oder 10 mm

Gewächshaus, Außenwerbung, Poolabdeckung, Gartenhaus, Frühbeet, Fensterscheiben, Trennwand, Sichtschutz, gebogene Konstruktion

Doppelstegplatten 10 mm, 16 mm oder 25 mm

Terrassenüberdachung, Carport, Trennwand, Wintergarten, Pergola, Lichtband, Hallenbau

Thermo Stegplatten 25 mm oder 32 mm

Wintergarten, Terrassenüberdachung, Pergola

Wähle die passende Tönung der Hohlkammerplatten:

Bronze – “Sonnenbrille”

  • höchste Lichtisolierung – geringe Lichtdurchlässigkeit

  • Beispielsweise passend bei Südseite – starker Sonneneinstrahlung

Farblos – “Glasklar”

  • starker Lichteinfall – höchste Lichtdurchlässigkeit

  • Besonders optimal bei Gewächshäusern, Überdachungen vor Wohnzimmern u.Ä.

Sunstop Sky / IQ-RELAX – “Hitzestop”

  • Wärmeisolierung kombiniert mit edelster Optik

  • Angenehme Temperaturen, Lichtstreuung und optisch hervorstechend

Opal – “Milchglas”

  • edle Optik kombiniert mit Lichtstreuung – ausgeglichene Lichtdurchlässigkeit

  • Passend zu modernen beispielsweise anthrazitfarbenen Unterkonstruktionen

Markenhersteller und Herstellergarantien von Kunststoffplatten

Hochwertige Produkte anhand der technischen Daten erkennen

Du findest zu jedem Produkt passende Informationen zu Garantien und Verlegeanleitungen zu Terrassenkonstruktionen.
Unter den zusätzlichen Informationen kannst du die Eigenschaften der einzelnen Produkte genau nachlesen.

Markenprodukte

  • Unsere Stegplatten zeichnen sich besonders durch ihre Longlife Qualität aus. An erster Stelle steht immer die Marke.
  • Achte immer darauf, dass du Markenstegplatten von namenhaften, zertifizerten Herstellern kaufst. Besonders im Dachkonstruktionsbereich kann minderwertige Qualität zu Sach- und Personenschäden führen, wenn die Kunststoffplatten nicht entsprechend zertifiziert sind. 
  • Unsere Hersteller werden bei jeder Kunststoffplatten genannt – du hast die volle Transparenz und kannst genau nachvollziehen, von wem, woher und wie die Herstellung von statten geht.

Flächengewicht

  • Achte besonders auf das Flächengewicht.
  • Je nach Plattenstärke variiert das Flächengewicht, es sollte dennoch nachvollziehbar und passend zur Stärke sein.
  • Weiterführende Informationen und Garantien zu den Kunststoffplatten, Informationen der Hersteller/Downloads solltest du zu deiner bestellten Kunststoffplatte finden können.
  • Ein Produkt mit statischen Anforderungen und Garantien sollte diese immer direkt vorweisen können.
  • Eine 16mm Kunststoffplatte für eine Terrassenkonstruktion darf die Marke von 2,6 kg pro m² nicht unterschreiten. Unsere X-Struktur ist beispielsweise extra verstärkt um bei einem Flächengewicht von ca. 2,6 kg/m² eine hohe Stabilität zu gewährleisten.
  • Du findest unsere Informationen unter “Downloads

Lasse dich inspirieren!

Schaue dir jetzt die Bauprojekte unserer Kunden an und lasse dich inspirieren! 

Stegplatten | Doppelstegplatten passend zu deinem Bauvorhaben
Qualität zum Onlinepreis

Unser Lagerprogramm im Bereich Stegplatten aus Acrylglas oder Polycarbonat umfasst mehr als 23 unterschiedliche Stärken, Tönungen und Strukturen.

Du kannst Stegplatten, auch gennant “Doppelstegplatte oder Hohlkammerplatte” von 4mm bis 32mm passend zu deinem Projekt in deiner Stärke, deiner Farbtönung und dem entsprechenden Flächengewicht auswählen.

Typischerweise kommen folgende Stärken bei genannten Bauvorhaben zum Einsatz:

Stegplatten | Hohlkammerplatten 4 mm, 6 mm, 8 mm oder 10 mm

Gewächshaus, Außenwerbung, Poolabdeckung, Gartenhaus, Frühbeet, Fensterscheiben, Trennwand, Sichtschutz, gebogene Konstruktion

Doppelstegplatten 10 mm, 16 mm oder 25 mm

Terrassenüberdachung, Carport, Trennwand, Wintergarten, Pergola, Lichtband, Hallenbau

Thermo Stegplatten 25 mm oder 32 mm

Wintergarten, Terrassenüberdachung, Pergola

Wähle die passende Tönung der Hohlkammerplatten:

Bronze – “Sonnenbrille”

  • höchste Lichtisolierung – geringe Lichtdurchlässigkeit

  • Beispielsweise passend bei Südseite – starker Sonneneinstrahlung

Farblos – “Glasklar”

  • starker Lichteinfall – höchste Lichtdurchlässigkeit

  • Besonders optimal bei Gewächshäusern, Überdachungen vor Wohnzimmern u.Ä.

Sunstop Sky / IQ-RELAX – “Hitzestop”

  • Wärmeisolierung kombiniert mit edelster Optik

  • Angenehme Temperaturen, Lichtstreuung und optisch hervorstechend

Opal – “Milchglas”

  • edle Optik kombiniert mit Lichtstreuung – ausgeglichene Lichtdurchlässigkeit

  • Passend zu modernen beispielsweise anthrazitfarbenen Unterkonstruktionen

Markenhersteller und Herstellergarantien von Kunststoffplatten

Hochwertige Produkte anhand der technischen Daten erkennen

Du findest zu jedem Produkt passende Informationen zu Garantien und Verlegeanleitungen zu Terrassenkonstruktionen.
Unter den zusätzlichen Informationen kannst du die Eigenschaften der einzelnen Produkte genau nachlesen.

Markenprodukte

  • Unsere Stegplatten zeichnen sich besonders durch ihre Longlife Qualität aus. An erster Stelle steht immer die Marke.
  • Achte immer darauf, dass du Markenstegplatten von namenhaften, zertifizerten Herstellern kaufst. Besonders im Dachkonstruktionsbereich kann minderwertige Qualität zu Sach- und Personenschäden führen, wenn die Kunststoffplatten nicht entsprechend zertifiziert sind. 
  • Unsere Hersteller werden bei jeder Kunststoffplatten genannt – du hast die volle Transparenz und kannst genau nachvollziehen, von wem, woher und wie die Herstellung von statten geht.

Flächengewicht

  • Achte besonders auf das Flächengewicht.
  • Je nach Plattenstärke variiert das Flächengewicht, es sollte dennoch nachvollziehbar und passend zur Stärke sein.
  • Weiterführende Informationen und Garantien zu den Kunststoffplatten, Informationen der Hersteller/Downloads solltest du zu deiner bestellten Kunststoffplatte finden können.
  • Ein Produkt mit statischen Anforderungen und Garantien sollte diese immer direkt vorweisen können.
  • Eine 16mm Kunststoffplatte für eine Terrassenkonstruktion darf die Marke von 2,6 kg pro m² nicht unterschreiten. Unsere X-Struktur ist beispielsweise extra verstärkt um bei einem Flächengewicht von ca. 2,6 kg/m² eine hohe Stabilität zu gewährleisten.
  • Du findest unsere Informationen unter “Downloads

Lasse dich inspirieren!

Schaue dir jetzt die Bauprojekte unserer Kunden an und lasse dich inspirieren! 

Stegplatten | Doppelstegplatten passend zu deinem Bauvorhaben
Qualität zum Onlinepreis

Unser Lagerprogramm im Bereich Stegplatten aus Acrylglas oder Polycarbonat umfasst mehr als 23 unterschiedliche Stärken, Tönungen und Strukturen.

Du kannst Stegplatten, auch gennant “Doppelstegplatte oder Hohlkammerplatte” von 4mm bis 32mm passend zu deinem Projekt in deiner Stärke, deiner Farbtönung und dem entsprechenden Flächengewicht auswählen.

Typischerweise kommen folgende Stärken bei genannten Bauvorhaben zum Einsatz:

Stegplatten | Hohlkammerplatten 4 mm, 6 mm, 8 mm oder 10 mm

Gewächshaus, Außenwerbung, Poolabdeckung, Gartenhaus, Frühbeet, Fensterscheiben, Trennwand, Sichtschutz, gebogene Konstruktion

Doppelstegplatten 10 mm, 16 mm oder 25 mm

Terrassenüberdachung, Carport, Trennwand, Wintergarten, Pergola, Lichtband, Hallenbau

Thermo Stegplatten 25 mm oder 32 mm

Wintergarten, Terrassenüberdachung, Pergola

Wähle die passende Tönung der Hohlkammerplatten:

Bronze – “Sonnenbrille”

  • höchste Lichtisolierung – geringe Lichtdurchlässigkeit

  • Beispielsweise passend bei Südseite – starker Sonneneinstrahlung

Farblos – “Glasklar”

  • starker Lichteinfall – höchste Lichtdurchlässigkeit

  • Besonders optimal bei Gewächshäusern, Überdachungen vor Wohnzimmern u.Ä.

Sunstop Sky / IQ-RELAX – “Hitzestop”

  • Wärmeisolierung kombiniert mit edelster Optik

  • Angenehme Temperaturen, Lichtstreuung und optisch hervorstechend

Opal – “Milchglas”

  • edle Optik kombiniert mit Lichtstreuung – ausgeglichene Lichtdurchlässigkeit

  • Passend zu modernen beispielsweise anthrazitfarbenen Unterkonstruktionen

Markenhersteller und Herstellergarantien von Kunststoffplatten

Hochwertige Produkte anhand der technischen Daten erkennen

Du findest zu jedem Produkt passende Informationen zu Garantien und Verlegeanleitungen zu Terrassenkonstruktionen.
Unter den zusätzlichen Informationen kannst du die Eigenschaften der einzelnen Produkte genau nachlesen.

Markenprodukte

  • Unsere Stegplatten zeichnen sich besonders durch ihre Longlife Qualität aus. An erster Stelle steht immer die Marke.
  • Achte immer darauf, dass du Markenstegplatten von namenhaften, zertifizerten Herstellern kaufst. Besonders im Dachkonstruktionsbereich kann minderwertige Qualität zu Sach- und Personenschäden führen, wenn die Kunststoffplatten nicht entsprechend zertifiziert sind. 
  • Unsere Hersteller werden bei jeder Kunststoffplatten genannt – du hast die volle Transparenz und kannst genau nachvollziehen, von wem, woher und wie die Herstellung von statten geht.

Flächengewicht

  • Achte besonders auf das Flächengewicht.
  • Je nach Plattenstärke variiert das Flächengewicht, es sollte dennoch nachvollziehbar und passend zur Stärke sein.
  • Weiterführende Informationen und Garantien zu den Kunststoffplatten, Informationen der Hersteller/Downloads solltest du zu deiner bestellten Kunststoffplatte finden können.
  • Ein Produkt mit statischen Anforderungen und Garantien sollte diese immer direkt vorweisen können.
  • Eine 16mm Kunststoffplatte für eine Terrassenkonstruktion darf die Marke von 2,6 kg pro m² nicht unterschreiten. Unsere X-Struktur ist beispielsweise extra verstärkt um bei einem Flächengewicht von ca. 2,6 kg/m² eine hohe Stabilität zu gewährleisten.
  • Du findest unsere Informationen unter “Downloads

Lasse dich inspirieren!

Schaue dir jetzt die Bauprojekte unserer Kunden an und lasse dich inspirieren! 

Was ist eine Stegplatte?

Eine Stegplatte ist ein lichtdurchlässiges Bauelement, das in der Regel aus Kunststoff (z.B. Polycarbonat) oder Glas besteht und in verschiedenen Dicken und Größen erhältlich ist. Die Stegplatten haben eine wellenförmige oder strukturierte Oberfläche und sind mit Verstärkungsrippen (Stegen) zwischen den Ober- und Unterplatten verstärkt. Diese Stege dienen dazu, die Platte stabil und widerstandsfähig gegenüber Wind- und Schneelasten zu machen.

Stegplatten werden häufig in der Bauindustrie als Dach- und Wandverkleidungen eingesetzt, da sie leicht sind, eine hohe Lichtdurchlässigkeit haben und eine gute Wärmedämmung bieten können. Sie werden auch oft in Gewächshäusern, Carports und Überdachungen verwendet.

 

 

 

 

Was ist der Unterschied zwischen einer Stegplatte und einer Hohlkammerplatte?

 

 

 

Stegplatten und Hohlkammerplatten sind ähnliche Bauelemente, die beide aus transparentem Kunststoff wie z.B. Polycarbonat oder Acrylglas hergestellt werden. Sie haben jedoch einige Unterschiede:

  1. Aufbau: Stegplatten haben in der Regel einen wellenförmigen Querschnitt mit Verstärkungsrippen (Stegen) zwischen den Ober- und Unterplatten, während Hohlkammerplatten aus zwei oder mehr flachen Platten bestehen, die durch Rippen miteinander verbunden sind, um Hohlräume (Kammern) zu bilden.
  2. Stabilität: Stegplatten sind in der Regel stabiler als Hohlkammerplatten, da sie durch ihre Stege und wellenförmige Struktur eine höhere Belastbarkeit aufweisen. Hohlkammerplatten sind aufgrund ihrer flachen Struktur und der Verbindung durch Rippen in der Regel etwas weniger stabil.
  3. Lichtdurchlässigkeit: Beide Arten von Platten haben eine hohe Lichtdurchlässigkeit, aber Stegplatten haben oft eine höhere Lichtdurchlässigkeit als Hohlkammerplatten.
  4. Wärmedämmung: Hohlkammerplatten haben in der Regel eine bessere Wärmedämmung als Stegplatten, da die Kammern als Isolierschicht wirken und Wärmeübertragung reduzieren können.
  5. Anwendung: Stegplatten werden häufiger als Hohlkammerplatten als Dach- und Wandverkleidungen, Gewächshausverglasungen und Überdachungen eingesetzt. Hohlkammerplatten werden oft als Verglasungen für Wintergärten und Carports oder als Lärmschutzwände eingesetzt.

 

 

 

Wo finden Stegplatten ihre Anwendung im Privatbereich?

 

 

 

Stegplatten sind eine beliebte Wahl für den Privatgebrauch, insbesondere für Dach- und Wandverkleidungen von Carports, Gartenhäusern, Terrassenüberdachungen und Gewächshäusern. Hier sind einige Vorteile von Stegplatten im Privatgebrauch:

  1. Leichtgewicht: Stegplatten sind im Vergleich zu Glas oder anderen Materialien sehr leicht, was den Transport und die Installation erleichtert.
  2. Lichtdurchlässigkeit: Stegplatten haben eine hohe Lichtdurchlässigkeit und ermöglichen es Tageslicht durchzulassen, was dazu beiträgt, den Raum oder die Überdachung zu beleuchten und ein angenehmes Raumgefühl zu schaffen.
  3. Witterungsbeständigkeit: Stegplatten sind witterungsbeständig und widerstehen Sonnenlicht, Regen, Schnee und Hagel.
  4. Wärmedämmung: Stegplatten bieten eine gute Wärmedämmung und können dazu beitragen, den Raum im Winter warm zu halten und im Sommer kühl zu halten.
  5. Flexibilität: Stegplatten sind in verschiedenen Größen, Stärken und Farben erhältlich und können daher an verschiedene Anforderungen und Designvorlieben angepasst werden.

Es ist jedoch zu beachten, dass Stegplatten auch einige Nachteile haben, wie z.B. eine geringere Schalldämmung und eine mögliche Vergilbung im Laufe der Zeit, insbesondere bei Verwendung von preiswerten, nicht UV-stabilisierten Materialien. Es ist daher wichtig, hochwertige Stegplatten zu wählen und sie ordnungsgemäß zu pflegen, um ihre Haltbarkeit und Ästhetik zu gewährleisten.

 

 

 

Sind Stegplatten haltbar?

 

 

 

Ja, Stegplatten können sehr haltbar sein, insbesondere wenn sie aus hochwertigen Materialien hergestellt sind und ordnungsgemäß installiert und gewartet werden.

Stegplatten bestehen in der Regel aus Polycarbonat oder Acrylglas und sind in verschiedenen Stärken erhältlich. Die Haltbarkeit hängt daher von der Qualität des verwendeten Materials ab. Hochwertige Stegplatten sind in der Regel UV-stabilisiert, um zu verhindern, dass sie mit der Zeit vergilben oder brüchig werden.

Die Haltbarkeit von Stegplatten hängt auch von der Installation ab. Eine ordnungsgemäße Installation beinhaltet eine sichere Befestigung der Platten an der Unterkonstruktion, um eine ausreichende Stabilität und Beständigkeit gegenüber Wind- und Schneelasten zu gewährleisten. Eine unsachgemäße Installation kann zu Beschädigungen der Platten führen, was ihre Haltbarkeit beeinträchtigt.

Eine regelmäßige Wartung der Stegplatten ist ebenfalls wichtig, um ihre Haltbarkeit zu gewährleisten. Die Platten sollten regelmäßig gereinigt werden, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen, die die Lichtdurchlässigkeit und die Haltbarkeit beeinträchtigen können. Bei Bedarf sollten beschädigte oder gebrochene Platten ausgetauscht werden, um die Gesamtintegrität des Systems zu gewährleisten.

Insgesamt können Stegplatten bei ordnungsgemäßer Installation und Wartung eine lange Lebensdauer haben und eine kosteneffektive und langlebige Lösung für Dach- und Wandverkleidungen, Gewächshäuser und andere Anwendungen sein.

 

 

 

Wie Pflege ich meine Stegplatten richtig?

 

 

 

Die Pflege von Stegplatten ist relativ einfach und erfordert nicht viel Aufwand. Hier sind einige Tipps zur Reinigung und Wartung von Stegplatten:

  1. Reinigung: Die Stegplatten sollten regelmäßig gereinigt werden, um Schmutz, Staub und andere Ablagerungen zu entfernen, die die Lichtdurchlässigkeit beeinträchtigen können. Verwenden Sie dazu warmes Wasser und ein mildes Reinigungsmittel, das für Polycarbonat oder Acrylglas geeignet ist. Vermeiden Sie abrasive Reinigungsmittel, da sie die Oberfläche der Platten beschädigen können.
  2. Vermeiden Sie scharfe Gegenstände: Vermeiden Sie den Einsatz von scharfen Gegenständen, die die Oberfläche der Stegplatten zerkratzen oder beschädigen können. Verwenden Sie stattdessen weiche Schwämme oder Tücher.
  3. Vermeiden Sie Lösungsmittel: Vermeiden Sie den Einsatz von Lösungsmitteln wie Alkohol oder Benzin, da sie das Material der Stegplatten beschädigen können.
  4. Prüfen Sie die Befestigungen: Prüfen Sie regelmäßig die Befestigungen der Stegplatten, um sicherzustellen, dass sie sicher befestigt sind und keine Schäden aufweisen.
  5. Austausch beschädigter Platten: Wenn eine Stegplatte beschädigt oder gebrochen ist, sollte sie so schnell wie möglich ausgetauscht werden, um Schäden an den umliegenden Platten zu vermeiden.
  6. UV-Schutz: Wenn Ihre Stegplatten nicht bereits mit UV-Schutz behandelt wurden, sollten Sie sie mit einem UV-Schutzmittel behandeln, um das Material vor Sonnenschäden zu schützen.

Indem Sie diese einfachen Schritte befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Stegplatten gut gepflegt sind und eine lange Lebensdauer haben.

 

 

 

Welche Stegplatten eignen sich für eine Terrassenüberdachung?

 

 

 

Für eine Terrassenüberdachung eignen sich in der Regel Stegplatten aus Polycarbonat oder Acrylglas, da sie lichtdurchlässig sind, eine hohe Schlagfestigkeit aufweisen und gegenüber den Elementen widerstandsfähig sind. Hier sind einige der gebräuchlichsten Typen von Stegplatten, die sich für eine Terrassenüberdachung eignen:

  1. Klarpolycarbonat: Klarpolycarbonat ist eine beliebte Wahl für Terrassenüberdachungen, da es lichtdurchlässig ist und eine hohe Schlagfestigkeit aufweist. Es ist auch relativ preiswert und in verschiedenen Stärken erhältlich.
  2. Opalpolycarbonat: Opalpolycarbonat ist eine Variante von Klarpolycarbonat, die eine opake, milchige Oberfläche aufweist. Es bietet eine höhere Lichtstreuung und kann dazu beitragen, heiße Sonnenstrahlen abzufedern, was es zu einer guten Wahl für Terrassenüberdachungen macht.
  3. Acrylglas: Acrylglas ist ebenfalls eine beliebte Wahl für Terrassenüberdachungen, da es lichtdurchlässig ist und eine hohe Beständigkeit gegenüber den Elementen aufweist. Im Vergleich zu Polycarbonat ist es jedoch in der Regel teurer und weniger schlagfest.
  4. Mehrwandige Stegplatten: Mehrwandige Stegplatten bestehen aus mehreren Schichten von Polycarbonat oder Acrylglas, die durch Stege verbunden sind. Sie bieten eine höhere Wärmeisolierung und Schalldämmung als einwandige Stegplatten und können daher eine gute Wahl für Terrassenüberdachungen sein.

Beim Kauf von Stegplatten für eine Terrassenüberdachung sollten Sie sicherstellen, dass sie die richtige Stärke haben, um den Belastungen durch Schnee und Wind standzuhalten, die in Ihrer Region auftreten können. Außerdem sollten Sie die empfohlene maximale Länge und Breite der Platten beachten, um sicherzustellen, dass sie sicher befestigt werden können.

 

 

 

Benötige ich einen Fachmann oder kann ich Stegplatten selber verbauen?

Die Installation von Stegplatten erfordert bestimmte Fähigkeiten und Werkzeugen verfügen, können Sie wahrscheinlich Stegplatten selbst installieren. Wenn Sie jedoch unsicher sind oder keine Erfahrung mit der Installation von Baumaterialien haben, empfehle ich Ihnen, einen Fachmann zu beauftragen.

Ein erfahrener Fachmann kann sicherstellen, dass die Stegplatten sicher und ordnungsgemäß installiert werden, um eine lange Lebensdauer und optimale Leistung zu gewährleisten. Ein Fachmann kann Ihnen auch helfen, die richtigen Werkzeuge und Materialien auszuwählen, um Ihre Terrassenüberdachung oder andere Struktur zu bauen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Installation von Stegplatten je nach örtlichen Bauvorschriften und Genehmigungen möglicherweise nicht zulässig ist. Bevor Sie mit der Installation beginnen, sollten Sie sich über die örtlichen Bauvorschriften und Genehmigungen informieren und sicherstellen, dass Sie alle notwendigen Schritte einhalten, um Probleme zu vermeiden.

Insgesamt ist es also möglich, Stegplatten selbst zu installieren, aber es kann auch von Vorteil sein, einen Fachmann hinzuzuziehen, um sicherzustellen, dass die Arbeit ordnungsgemäß ausgeführt wird.